Beispiel 7

Ein 67 Jahre alter Patient soll ambulant an der Hand operiert werden. Dafür bittet der Chirurg den Hausarzt um eine präoperative Untersuchung zur Frage der OP-Fähigkeit. Der Patient ist bei seinem Arzt wegen eines Bluthochdrucks in regelmäßiger Behandlung. Zeitaufwand ca. 1 Stunde.

 

Datum

Ziffer

Beschreibung

Wert in Euro

Tag 1

03112

Grundpauschale für Versicherte ab dem 60. Lebensjahr, Rezept für Bluthochdruckmittel, Blutdruckmessung

35,74

Tag 22

32016

Blutabnahme präoperativ

00,00

Tag 24

31013

Präoperative Ganzkörperuntersuchung des Patienten inkl. EKG, Besprechung aller Ergebnisse und Bericht an den Chirurgen

40,83

 

03212

Chronikerpauschale

17,35

Gesamt

 

Bekommt der Arzt dann, wenn RLV nicht überschritten ist

93,92

 

 

Bekommt der Arzt, wenn RLV überschritten:

ca. 46,14

 

Kommentar: Die Ziffer 32016 ist ebenfalls eine Schutzziffer für den Arzt. Es gibt zwar kein Geld, aber der Arzt kann dafür auch nicht bestraft werden. Die präoperative Ganzkörperuntersuchung liegt ebenfalls außerhalb des RLV und wird auf jeden Fall voll bezahlt.